Rufen Sie uns an 02266/52 90

Holzeinschlag + Holzrückung

Ob mit Harvestertechnik, im Schwach- und auch im Starkholz, oder motormanuell:

mit qualifizierten, gut ausgebildeten Fachkräften und modernen Maschinen erledigen wir Ihre Holzernte auch unter schwierigsten Rahmenbedingungen bestandesschonend, zügig und preiswert.

Auch für die Holzrückung halten wir die richtige Technik vor.

Für das Rücken in befahrbaren Lagen von Span-, Papier-, und Brennholz sowie Stammholzabschnitten in Längen von 2 bis 6 m sind unsere drei Rückezüge erste Wahl. Schnell und effizient.

Für die Langholzrückung haben wir zwei Seilmaschinen im Einsatz, davon ein Skidder mit Kran und Klemmbank sowie ein Kombifahrzeug mit Doppeltrommelwinde und Klemmbank.


Forstbetrieb Hartkopf | Remshagener Str. 24 | 51789 Lindlar | Telefon: 02266 / 52 90 | Fax: 02266 / 15 53 | info@forstbetrieb-hartkopf.de